Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Drittes Expertentreffen: „Wärme aus erneuerbaren Energien“ in Hengolo (NL)

13 November 2017

Veranstaltung Navigation

Klimafreundliche und nachhaltige Wärmeversorgung in der Euregio ermöglichen: Dieses Ziel hat sich das INTERREG-V-Projekt „Wärme in der Euregio – fokussieren und modernisieren” (WiEfm) gesetzt. Das Thema „Wärme“ soll dadurch für Wirtschaft und Kommunen der Projektregion greifbar und nutzbar gemacht werden, um die Klimaschutzziele zu erreichen und die Umstellung auf eine zukunftsfähige Wärmeversorgung zu befördern

Die Tagung zum 3. Expertenworkshop findet statt am:

Dienstag, den 13.November 2017
im Shared Facility Center in Hengelo
Zuidelijke Havenweg 40

7554 RR Hengelo

Das “Shared Facility Center” gehört zum High Tech Systems Park, einem Gewerbegebiet, in dem sich qualitativ hochwertige Unternehmen und Startups der Smart-Industrie, wie Thales, Opra Turbines, Norma und HP Ventile, angesiedelt haben. In unmittelbarer Nähe liegt das Industriegebiet Twentekanaal mit Firmen wie Stork Thermeq, Empyro (BTG) und AKZO-Nobel. Der wichtigste Energieerzeuger in diesem Gebiet ist KWK-Müllverbrennungsanlage von Twence.

 

Programm:

  • 10.00 – 10.30 Uhr: Begrüßung und Einleitung (Dr. Richard van Leeuwen, Saxion, Prof. Dr.-Ing. Christof Wetter, FH Münster)
  • 10.30 – 11.00 Uhr: Zusammenfassung der WiEfm-Zukunftswerkstätten: Erfahrungen und Erkenntnisse zur Wärmewende in den Niederlanden und Deutschland (Hinnerk Willenbrink, FH Münster und Bas Grol, Stichting kiEMT)
  • 11.00 – 12.00 Uhr: Niedertemperatur-Wärmenetz im High Tech Systems Park (Frank van de Kolk, Director Bronnet)

12.00 – 12.45 Uhr: Mittagessen

  • 12.45 – 13.15 Uhr: Erneuerbare Wärme jetzt und in der Zukunft (Leendert Tamboer , Business Development Manager Twence)
  • 13.15 – 13.45 Uhr: Entwicklung einer nachhaltigen Fernwärme für die Stadt Hengelo (Jan Breedveld, Direktor Fernwärmenetz Hengelo)
  • 13.45 – 14.15 Uhr: Ausbau des Wärmenetzes Enschede – finanzielle und administrative Herausforderungen (Bas van Golde, Business Development ENNatuurlijk)
  • 14.15 – 14.45 Uhr: Aktuelle Ergebnisse aus dem Projekt WiEfm-Ergebnisse: GIS-gestützte Hot-Spot-Analysen und Governance-Karten (Bas Grol, kiEMT, Hinnerk Willenbrink, FH Münster und Anne Veerle Brunnekreef, Saxion)

14.45 – 15.00 Uhr: Pause

  • 15:00 – 16:30 Uhr: Best-Practice-Sessions zu den Wärmegutscheinen, danach get together

 

Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über die WiEfm-Website: http://www.wiefm.eu/event/3-expertentreffen-wiefm-13-11-2017-informationen-anmeldung/ .

*Die Veranstaltung ist medienöffentlich

 

Details

Datum:
13 November 2017
Veranstaltungskategorien:

, ,

Veranstaltungsort

High Tech Systems Park
High Tech Systems Park Zuidelijke Havenweg 40
7554 RR Hengelo, 7554 Niederlande
+ Google Karte
Webseite:
http://hightechsystemspark.com/
wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld

wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld