Service: Hilfe für Unternehmen bei der Digitalisierung

Service: Hilfe für Unternehmen bei der Digitalisierung


Mit „go-digital“ des Bundes und dem „Innovationsgutschein Digitalisierung“ des Landes NRW helfen zwei neue Förderprogramme kleinen und mittleren Unternehmen, die eigene Digitalisierung voranzutreiben.

Das neue bundesweite Förderprogramm „go-digital“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt ab sofort kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in den drei Feldern IT-Sicherheit, digitale Markterschließung und digitalisierte Geschäftsprozesse. Antragsberechtigt sind Unternehmen mit weniger als 100 Beschäftigten und einem Jahresumsatz oder eine Jahresbilanzsumme des Vorjahres von höchstens 20 Millionen Euro.

Gefördert werden Beratungsleistungen mit einem Fördersatz von 50 Prozent auf einen maximalen Beratertagesatz von 1.100 Euro. Der Förderumfang beträgt maximal 30 Tage in einem Zeitraum von einem halben Jahr. Beratungsunternehmen sollen die Unternehmen bei der Antragsstellung sowie der Abrechnung und Verwendungsnachweisprüfung unterstützen. Alle für das Förderprogramm „go-digital“ autorisierten Beratungsunternehmen werden zukünftig unter www.bmwi-go-digital.de veröffentlicht.

Das Förderprogramm „Innovationsgutschein Digitalisierung“ des Landes NRW bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern Zuschüsse für Beratungsleistungen und Konzeptentwicklungen. Mit dem Innovationsgutschein A werden Kosten für die Analyse und Bewertung der Ist-Situation mit bis zu 10.000 Euro bezuschusst.

Für die Befähigung und Umsetzung des Digitalisierungsprozesses gibt es mit dem Gutschein B bis zu 15.000 Euro. Gefördert wird die Digitalisierung im Unternehmen sowie Fragen und Konzepte zur Verbesserung der IT-Sicherheit. Auftragnehmer können Hochschulen, Forschungseinrichtungen oder private Dienstleister sein. Anträge auf Ausstellung eines Gutscheins müssen vor Beginn und Beauftragung der Maßnahme beim „Projektträger Jülich, Forschungszentrum Jülich GmbH“ eingereicht werden. Weitere Informationen zum Innovationsgutschein Digitalisierung unter: https://www.ptj.de/innovationsgutschein-digitalisierung

Für Informationen und Rückfragen steht Christian Holterhues (wfc) unter Tel. 02594. 782 40-26 | E-Mail christian.holterhues@wfc-kreis-coesfeld.de zur Verfügung.

wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld

wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld