Starke Partner für den Unternehmensstart

Gemeinsam für Gründer: gwc.Gründung und Wachstum im Kreis Coesfeld

Wie selbstständig machen mit wenig Eigenkapital? Welche Fördermittel gibt es? Wer hilft mir, wenn ich meinen Businessplan entwickeln will? Wie läuft es bei Existenzgründern mit der Sozialversicherung, und wie teuer wird die Steuer? Wie mache ich mich nebenberuflich selbstständig? Auf diese und alle weiteren Gründungs-Fragen gibt das Expertenteam der Kooperation gwc.Gründung und Wachstum im Kreis Coesfeld fundierte Antworten. Und das Beste: Auf den Informationsveranstaltungen für Existenzgründer sowie auf der jährlichen Gründungsmesse gwc.Chancenforum sind alle Partner zur selben Zeit am selben Ort, um Ihre Gründungspläne und Ihre Unternehmensgründung zu unterstützen!

Kräfte gebündelt

Im Kreis Coesfeld arbeiten alle relevanten Ansprechpartner zusammen, damit Sie Ihre Existenzgründung bestens vorbereiten und schnell voranbringen können. Unter dem Namen gwc.Gründung und Wachstum im Kreis Coesfeld haben sich zwölf Institutionen und Initiativen zusammengeschlossen, um Existenzgründerinnen und Existenzgründern sowie junge Unternehmen der Region mit gebündelten Kräften zu unterstützen. Die Partner der Initiative gwc.Gründung und Wachstum im Kreis Coesfeld stehen ständig in Kontakt, um ihre Angebote im Sinne der Existenzgründerinnen und Existenzgründer zu verknüpfen. Der Gründungsprozess wird somit transparenter, die Schritte in die Selbstständigkeit fallen leichter.

Unternehmerinnenbrief NRW im Münsterland

Sie wollen sich selbstständig machen? Sie planen die Erweiterung Ihres Unternehmens? Dann bewerben Sie sich um den Unternehmerinnenbrief NRW. Mehr als 300 Frauen wurden in NRW bereits ausgezeichnet. Nutzen auch Sie Ihre Chance.

Starke Gründungen und stabile Unternehmen – Das ist das Ziel des Unternehmerinnenbriefs NRW. In neun Regionen in NRW können sich Gründerinnen und Unternehmerinnen um diese Auszeichnung bewerben.

Ihre Bewerbung lohnt sich:

  • Als Gründerinnen oder Unternehmerinnen präsentieren Sie Ihr Konzept einem Kreis von erfahrenen Fachleuten mit guten Kontakten
  • Sie werden ein Jahr lang von einer Patin oder einem Paten begleitet.
  • Sie nutzen den U-Brief für Ihre Öffentlichkeitsarbeit.
  • Sie gewinnen Sicherheit und Unterstützung bei Ihrer Unternehmensplanung

Mit Ihnen wächst die Wirtschaft – und ein Netzwerk aktiver Unternehmerinnen in NRW. Lesen Sie hier einen Bericht über Nadine Vieker aus Nottuln, den Unternehmerinnenbrief NRW 2017 Münsterland für den Kreis Coesfeld mit ihrem Onlineshop „Kleinkarriert“ gewonnen hat: http://bit.ly/2wbyW8a

wfc erste Anlaufstelle

Die wfc ist nicht nur innerhalb des Kreises Coesfeld, sondern über die regionalen Grenzen hinaus NRW-weit gut vernetzt. So steht sie beispielsweise in stetigem Kontakt zu den anderen Startercentern des Landes, die gemeinsam ein Netzwerk aufgebaut haben, um Existenzgründer und junge Unternehmen überregional zu unterstützen. Das Engagement der wfc im „Netzwerk Wiedereinstieg“, das Frauen auf dem Weg zurück in den Beruf unterstützt und vom Land NRW initiiert worden ist, gibt ein weiteres Beispiel. Doch so weit die wfc ihre Netzwerke auch spannt, für Sie als Gründerin oder Gründer bleibt der Weg zu Know-how und Beratung kurz:  Erste Anlaufstelle bei allen Fragen rund um das Thema Selbstständigkeit ist die wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH. Die Berater freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

Kontaktieren Sie für weitere Informationen:
Thomas Brühmann
Thomas Brühmann
Prokurist, Diplom-Volkswirt
0 25 94. 7 82 40-22
thomas.bruehmann@
wfc-kreis-coesfeld.de

Andrea Meyer
Andrea Meyer
Beraterin, Betriebswirtin
0 25 94. 7 82 40-24
andrea.meyer@
wfc-kreis-coesfeld.de

wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld

wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld