Innovationspreis Münsterland: H. Klostermann GmbH und „what a bird“ nominiert

Kristin Skibba und Lars Trappe sind mit ihrer innovativen Idee zru Trinkwasserreinigung für den Innovationspreis Münsterland nominiert. Foto: what a bird

Zwei Unternehmen aus dem Kreis Coesfeld sind für den Innovationspreis Münsterland 2019 nominiert: „what a bird“ aus Havixbeck in der Kategorie „Start-Up“ sowie die H. Klostermann GmbH & Co. KG aus Coesfeld in der Kategorie „Wirtschaft“.

Das „what a bird“-System filtert aus Trinkwasserkanistern einfach und schnell nahezu 100 Prozent der Bakterien heraus. Foto: what a bird

Filter zur Trinkwasserreinigung

Die Gründungsidee von Lars Trappe und Kristin Skibba ist ein Aufbereitungssystem für verunreinigtes Trinkwasser: „what a bird“. Es filtert aus Wasserkanistern, wie sie in Subsahara-Afrika überwiegend genutzt werden, ohne Wartezeit nahezu 100 Prozent der Bakterien heraus und benötigt dafür weder Chemie noch Elektrizität. Es ist einfach anwendbar, für die Menschen vor Ort erschwinglich – und trägt dazu bei, das globale Problem von verunreinigtem Trinkwasser zu lösen.

Das innovative Betonpflaster der Betonwerke H. Klostermann kann Regenwasser versickern, gleichzeitig aufnehmen, wie ein Schwamm speichern und anschließend verdunsten lassen. Foto: Betonwerke H. Klostermann GmbH & Co

Betonpflaster fördert Versickerung und Verdunstung

Die H. Klostermann GmbH hat mit Blick auf den Klimawandel mit Starkregenereignissen und Überflutungen, aber auch einer immer stärkeren Überhitzung der Stadtzentren ein völlig neues Pflasterstein-System entwickelt: ECOSAVE. Das Betonpflaster lässt Regenwasser versickern, speichert es aber gleichzeitig wie ein Schwamm speichert und lässt es anschließend verdunsten. So können Starkregen bewältigt, Überschwemmungen verhindert und die Städte aktiv über die Verdunstung gekühlt werden.

Alle weiteren Nominierten und Informationen zum Innovationspreis Münsterland unter
https://www.muensterland.com/presse/innovationspreis2019/

wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld

wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld