Breitbandberatung

Wie die wfc den Breitbandausbau im Kreis Coesfeld begleitet

Die Verbesserung der Breitbandsituation ist ein Thema für Unternehmen, Netzbetreiber, Kommunen und Bürger gleichermaßen. Die wfc berät diese Gruppen bei Bedarf, zeigt Lösungsmöglichkeiten auf und unterstützt so auf dem Weg hin zum schnellen Internet.

Unternehmen, Selbstständige, Gewerbetreibende

Die Chancen der Digitalisierung zu nutzen, ist eine aktuelle Herausforderung für viele Unternehmen. Ein wichtiger Baustein ist eine hochbitratige Anbindung, die unbeschränkten Email-Verkehr, Videokonferenzen, Fernwartung von Maschinen, IT-Outsourcing, Online-Antragsverfahren, Webshop-Betrieb oder auch andere komplett digital gestützte Geschäftsprozesse und -modelle möglich macht. Hier setzt auch die Technologie- und Innovationsberatung der wfc an und klärt individuell die Chancen und Risiken der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen.

Der direkte Anschluss an die Glasfaser ist für viele Fälle die ideale Lösung. Die hohen Erschließungskosten für einen individuellen Anschluss schrecken viele Entscheider jedoch davon ab. Hier berät die wfc und klärt typische Fragestellungen:

  • Welchen Bedarf an Bandbreite habe ich jetzt und zukünftig?
  • Wie weit ist der Glasfaserausbau in meinem Gewerbegebiet/in meiner Gegend schon?
  • Welche Netzbetreiber neben den bekannten Großen bieten einen Glasfaseranschluss?
  • Welche Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten bestehen?
  • Wie können Interessen mit benachbarten Unternehmen gebündelt werden, um so zu besseren Anschlusskonditionen zu kommen?
  • Welche Möglichkeiten habe ich mit den bestehenden Infrastrukturen? Welche Brückentechnologie ist möglich und sinnvoll?
  • Wie sieht der Wettbewerb auf der Glasfaser aus? Welche Wechselmöglichkeiten habe ich als Anschlussnehmer?

Nutzen Sie die Beratungsmöglichkeiten der wfc und nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Breitbandkoordinator Beratung

Breitbandkoordinator Jochen Wilms im Beratungsgespräch

Netzbetreiber

Der Breitbandausbau benötigt eine detaillierte Informationslage über die Situation vor Ort. Netzbetreiber benötigen investitionsfreundliche Rahmenbedingungen und ausreichend potentielle Nachfrage um langfristige Investitionen in Telekommunikationsinfrastrukturen zu tätigen. Dank unserem langjährigen Know How, verschiedener Studien und Masterpläne, sowie unserer Vor Ort Kenntnis unterstützt die wfc Sie bei der Informationsgewinnung, berät über Einstiegsmöglichkeiten und vernetzt Sie mit Ansprechpartner aus Wirtschaft, Verbänden und Kommunen. Sprechen Sie uns an!

Städte und Gemeinden

Kommunen stellen wesentliche Gestalter für digitale Infrastrukturen dar. Wir beraten die Städte und Gemeinden im Kreis Coesfeld bei unterschiedlichen Fragestellungen:

  • Wie sieht die aktuelle Breitbandversorgung von Innen-, Außenbereichen, Gewerbegebieten und Schulen in der Kommune aus?
  • Welche Telekommunikationsunternehmen stellen potentielle Investoren für eine zukunftsfähige digitale Infrastruktur dar?
  • Wie sehen in der Kommune die entscheidenden Eckdaten für einen Investor aus?
  • Wie sind mögliche Kooperationen auszugestalten?
  • Welche Fördermöglichkeiten hat die Kommune?
  • Welche innovativen Verlegeverfahren gibt es und was bedeuten diese für das öffentliche Gut „Bürgersteig“?
  • Welche kommunalen Baumaßnahmen eignen sich für eine Leerrohrverlegung und wie erfolgt die Vermarktung? Was sind die Konsequenzen aus dem geänderten Telekommunikationsgesetz?

Darüber hinaus beraten wir die Kommunen bei Gesprächen mit Netzbetreibern und stellen u.a. über das Markterkundungsverfahren Transparenz über den lokalen Telekommunikationsmarkt her. Ebenso stellen wir die Schnittstelle zu Gigabit.NRW und zum Breitbandbüro des Bundes dar.

Bürgerinitiativen, Bürgerinnen und Bürger

Bürgerinnen und Bürgern erläutern wir die Möglichkeiten der verschiedenen Übertragungstechniken und -möglichkeiten. Wir zeigen Vor- und Nachteile, ebenso wie verschiedene Perspektiven für Glasfaseranbindungen und Zwischenlösungen auf. Auch beleuchten wir die Möglichkeit von Einzel- vs. gemeinschaftlicher Lösungen und klären über aktuelle Entwicklungen in der Kommune auf. Wir beantworten neutral viele Fragen rund um Technik, Vertrag und Anschluss (siehe hierzu auch Info-Material)und klären auch über Fördermöglichkeiten auf.

Bürgerinitiativen, die z.B. den Breitbandausbau durch Aufklärungsarbeit unterstützen wollen, beraten wir über Best Practices und mögliche Informations- und Unterstützungsquellen. Auch die bekannten Bürgerprojekte nach dem #FTThof-Modell, wo aktiv bei der Leerrohrverlegung angepackt wird, beraten wir schon bei der Initiierung, vermitteln Best Practices, erfahrene Referenten und helfen bei verschiedensten Fragestellungen, die in einem solchen Projekt auftreten können.

Sprechen Sie uns!

Kontaktieren Sie für weitere Informationen:
Dr. Jürgen Grüner
Dr. Jürgen Grüner
Geschäftsführer
0 25 94. 7 82 40-0
juergen.gruener@
wfc-kreis-coesfeld.de

Jochen Wilms
Breitbandkoordinator Kreis Coesfeld
02594. 78240-27
jochen.wilms@
wfc-kreis-coesfeld.de

wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld

wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld