wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld geht auf Facebook online

 

wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld geht auf Facebook online

„Facebook ist für uns eine Chance, die wir nutzen wollen“

Wer künftig wertvolle und aktuelle Informationen etwa zu Fördermöglichkeiten, Veranstaltungen sowie Wissenswertes zum Thema Wirtschaftsstandort im Kreis Coesfeld erhalten möchte, der ist auf der Facebook-Seite der wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH genau richtig. Seit Juni ist das Team um Dr. Jürgen Grüner mit einem vielschichtigen Programm in das soziale Netzwerk gegangen.

„Nicht nur die Wirtschaftswelt, sondern auch das Internet und damit zu erreichende Zielgruppe entwickeln sich weiter. Der neue Auftritt stellt daher einen weiteren wichtigeren Baustein dar, um Unternehmen und Kommunen, aber auch Wirtschaftsinteressierte und Heimatverbundene über aktuelle Neuigkeiten in der Region zu informieren,“ so Grüner. Der neue Auftritt der wfc ist ab sofort unter https://www.facebook.com/wfc.kreis.coesfeld/ zu erreichen.

 

Information und Service: Der neue Facebook-Auftritt der wfc stellt einen weiteren wichtigeren Baustein dar, um Unternehmen und Kommunen, aber auch Wirtschaftsinteressierte und Heimatverbundene über aktuelle Neuigkeiten in der Region zu informieren. Foto: Beispiel wfc-Facebook-Kanal

 

Interesse wecken und auch die jüngere Zielgruppe erreichen –  diese Punkte standen bei der Planung der Facebook-Strategie für den wfc-Geschäftsführer an oberster Stelle: „Viele kleine und mittlere Unterneh-men im Kreis Coesfeld tun sich mit dem Einsatz sozialer Medien noch schwer. Wir als Wirtschaftsförderung wollen mit guten Beispiel vorange-hen und durch regelmäßige Posts von Veranstaltungen und Terminen das enorme Potential von Facebook ausschöpfen und Interessenten auf unseren Kanal locken.“

 

Service für Unternehmen und Interessierte aus der Region erweitern

„Voll auf Service programmiert zu sein, geht dabei nicht aus dem Stehgreif“, fügt Anna Eckart von der wfc hinzu. „Um neben Internetauftritt und durch Beiträge Pressebereich auch noch über Social Media informieren zu können, bedarf es einer umfassenden Planung. Denn mit Facebook möchte die wfc ihr Service für Unternehmen und Interessierte aus der Region erweitern.“

Gemeinsam mit der web-kon Internetagentur „CMS, Sudhaus & Partner GmbH“ in Stadtlohn wird Eckart für die Betreuung der Seite zuständig sein. Auf diese neue Aufgabe freut sich die Redakteurin. „Facebook ist für uns eine Chance, die wir nutzen wollen und können. Wir laden daher gern alle Interessierten ein, unsere Seite zu ´liken´ und einen vielseitigen Überblick über die Wirtschaft im Kreis Coesfeld zu erhalten.“

wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld

wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld