Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

4. Netzwerktreffen Beruf und Pflege im Münsterland

29 November 2016 - 15:00 | 17:00

Veranstaltung Navigation

Immer mehr Beschäftigte kümmern sich neben dem Beruf um ihre pflegebedürftigen Eltern, Großeltern oder Partner. Daher machen sich im Münsterland zunehmend mehr Unternehmen auf den Weg, um ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei der Vereinbarkeit von Pflege und Beruf aktiv zu unterstützen. Viele Unternehmen aus dem Münsterland nutzen hierzu bereits den Betrieblichen Pflegekoffer (www.betrieblicher-pflegekoffer.de) oder haben bereits einen Betrieblichen Pflegelotsen im Unternehmen benannt.

Die Wirtschaftsförderungen der Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf laden Sie herzlich ein zur 4. Netzwerkveranstaltung Vereinbarkeit von Beruf und Pflege im Münsterland.

Bei diesem 4. Netzwerktreffen möchten wir den Blick hauptsächlich auf die Praxis lenken: Wie wird die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege in den Betrieben, aber auch in den Familien erlebt und organisiert? Welche konkreten Lösungen haben sich bewährt, an welchen Punkten treten aber auch immer wieder Probleme auf? Frau Dr. Regina Ahrens vom Forschungszentrum Familienbewusste Personalarbeit wird dazu „Geschichten aus der Praxis“ vorstellen. Ergänzend hierzu werden weitere Berichte, Erfahrungen und Lösungskonzepte in den Praxisberichten präsentiert. Im Vordergrund der Veranstaltung soll für die Teilnehmer – wie stets – der Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen aus dem Münsterland zur Vereinbarkeit von Pflege und Arbeit stehen.

Programm

Details

Datum:
29 November 2016
Zeit:
15:00 | 17:00
Veranstaltungskategorien:

,

Veranstaltungsort

Haus Siekmann
Weststr. 18
Sendenhorst, 48324
wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld

wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld