Förderprojekt „Enabling Innovation“ befragt Münsterländer Unternehmen

Förderprojekt „Enabling Innovation“ befragt Münsterländer Unternehmen

„Das Münsterland als Innovationsstandort langfristig stärken“

 

Was macht münsterländische Unternehmen innovativ? In welchen Branchen und Technologien ist die Region besonders ideenreich und erfolgreich? Und welche Rückschlüsse und Instrumente für die Innovationsförderung lassen sich daraus ableiten? Das soll der Münsterländer Innovationsindex als Teil des Projekts Enabling Innovation Münsterland erstmals für die gesamte Region beantworten.

Um dies zu erreichen erhalten im September rund 5000 Unternehmen per Post oder E-Mail einen Fragebogen von ihren regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaften und den Technologietransferstellen der Hochschulen. Im Herbst soll dann feststehen, welche Innovationskompetenzen die Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen haben und welche Hemmnisse unter Umständen bestehen.

 

wfc ist Projektpartner des „Enabling Innovation“

„Aus diesen Erkenntnissen entwickeln wir unter Einbeziehung der Megatrends und aktuellsten Forschungsergebnisse erstmals eine Innovationsstrategie für das gesamte Münsterland mit verschiedenen Kompetenzfeldern – passgenau für die Unternehmen“, erklärt Projektleiter Bernd Büdding vom Münsterland e.V. „So kann der Innovationsstandort Münsterland langfristig gestärkt werden.“

Das Projekt Enabling Innovation Münsterland läuft bis Ende Februar 2019 und wird gefördert durch den Regio.NRW-Aufruf des NRW-Wirtschaftsministeriums. Es hat ein Gesamtfördervolumen von rund 2,1 Millionen Euro. Der Münsterland e.V. als Leadpartner setzt Enabling Innovation gemeinsam mit folgenden Partnern um: Technologieförderung Münster, Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH (wfc), Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH (WFG), Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH (WESt), Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf (gfw), Arbeitsstelle Forschungstransfer (AFO) der Universität Münster, TAFH Münster GmbH sowie Westfälische Hochschule (Standort Bocholt).

Weitere Informationen zum Projekt gibt es im Internet unter www.enabling-innovation.de

wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld

wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld